Trauersängerin Petra Berghaus

Mein Gesang für trauerzeremonien in der Kirche, der Trauerhalle oder am grab

Mit meiner Stimme kann ich während einer Trauerzeremonie eine ganz besondere Atmosphäre schaffen, denn Musik ist die Sprache unserer Seele, die jeder verstehen und fühlen kann. Ich singe sowohl in der Kirche, der Friedhofskapelle oder auch unter freiem Himmel am Grab – mit Ukulele, A Capella oder mit instrumentaler Begleitung. Auf Wunsch schreibe ich auch ganz persönliche Lieder für den Verstorbenen. 

Es ist mir eine große Ehre, wenn ich Familienangehörigen in dieser schweren Zeit mit tröstender Musik helfen kann. Gesang hilft auch da, wo Worte nichts mehr sagen können. Während meiner jahrelangen Tätigkeit als Sängerin für Gedenkfeiern der Angehörigen im Hospiz Solingen konnte ich erkennen, welche Kraft ich den Menschen mit meinem Gesang geben kann. Als gelernte Grafikerin berate und begleite ich Trauernde auch gerne bei der Gestaltung von individuellen Trauerkarten, Abschiedsgeschenken oder persönlichen Erinnerungsstücken.

Auch in diesen schwierigen Zeiten durch Corona ist es mir möglich, direkt am Grab mit dem nötigen Abstand zu den Angehörigen zu singen.
Ich benötige keinen Stromanschluss und kann an jedem Ort die instrumentale Begleitung für meinen Gesang abspielen. Auf Wunsch bringe ich
auch einen Pianisten mit, der vor Ort meinen Gesang begleitet. 

Ich freue mich über jede Kontaktaufnahme und bedanke mich für das Vertrauen. 

Ihre Trauersängerin Petra Berghaus

den Abschied leichter machen

Mit Herz und Seele

Gesang auf Trauerfeiern?

Viele wissen gar nicht, dass es auch in Corona-Zeiten möglich ist, Livegesang zu buchen. Ich kann mit dem nötigen Abstand nahezu überall singen. Die Kosten liegen zwischen 190,- und 250,- Euro. 

Sozialpreis
Ist es Ihnen nicht möglich, den Preis zu bezahlen? Ich biete auch einen Sozialpreis an, denn jeder Verstorbene sollte die Möglichkeit haben, einen musikalischen Abschiedsgruß zu erhalten. Sprechen Sie mich an.