Hier erfahrt Ihr, wie ich zum Zeichnen gekommen bin,
warum ich so gerne singe und was ein Elefant damit zu tun hat.

meine Geschichte

Petra Berghaus, Sängerin und Illustratorin

Ich heiße Petra, aber viele nennen mich „Peli“ und ich lebe als Grafikerin und Sängerin mit meinem Mann und meinem Hund Eliot in Solingen. Vor 20 Jahren bin ich von Berlin ins Bergische Land gezogen und habe hier musikalisch und menschlich schnell eine zweite Heimat gefunden. Wenn ich nicht gerade mit meinem Vokaltrio  „Vocalissime“ probe oder auf einer Hochzeit oder einer Trauerfeier singe, schreibe ich eigene Songs, die ich am liebsten mit der Ukulele begleite. Mein erster Coversong ist immer noch mein Lieblingslied. Es heißt „Ein Elefant für mich“ und ist ursprünglich von der Band „Wir sind Helden.“ Natürlich ist der Elefant auch mein Lieblingstier 😉 Schaut Euch gerne das Video dazu an. 

Wenn ich nicht gerade singe, dann zeichne ich. Am liebsten Portraits mit Bleistift und Aquarellfarben. Mein Werdegang führte mich vom Typografie-Kurs in der Berliner Hochschule der Künste über die Ausbildung zur Schriftsetzerin/ Typografin in der Bundesdruckerei Berlin zur Grafikredakteurin beim Ullstein-Verlag. Seit über 20 Jahren realisiere ich als Grafikerin und Illustratorin kleine und große Herzenprojekte.